Fondstypen

Es gibt verschiedene Fonds Arten, wie Branchenfonds, Internationale Fonds und mehr. Für jeden Anleger ist der passende Fonds auf dem Markt.

Es gibt verschiedene Fonds Arten unter denen die Anleger wählen können. So gibt es zum Beispiel Branchenfonds, Internationale Fonds und mehr. Bei der Wahl der passenden Fondsart, kommt es vor allem auf das Anlageziel des Anlegers an. Wichtig ist auch ob der Anleger risikofreudig ist oder lieber auf Nummer sicher geht. Grundsätzlich kann man sagen je höher das Risiko um so höher sind die Renditechancen. Risikoscheue Anleger entscheiden sich in der Regel für Fonds Arten, die den Kursschwankungen nur in geringem Maße ausgesetzt sind.

Sichere Fondstypen sind zum Beispiel Altersvorsorgefonds, Rentenfonds und AS-Fonds. In diesen Fonds befinden sich unter anderen Bundesanleihen, Kommunalobligationen, usw. Sie bieten hohe Transparenz und Flexibilität sowie hohen Anlegerschutz. Einige der sicheren Fonds Arten sind aufgrund der Anlagepolitik ideal um das Altervorsorgekapital anzusparen.

Aktienfonds werden aus verschiedenen Aktien zusammen gesetzt und der Anleger erwirbt mit dem Fonds die mittelbare Beteiligung an den Aktiengesellschaften. Die Erträge, hängen von der Marktentwicklung, den gesamtwirtschaftlichen Einflüssen und außerdem vom unternehmerischen Erfolg ab. Sie bieten auf lange Sicht überwiegend gute Renditechancen, bergen aber auch ein gewisses Risiko.

Zertifikate Fonds vereinen die Vorzüge der Investmentfonds mit den Vorteilen der, auf bestimmte Marktphasen ausgerichteten, Zertifikate. Sie können auch noch Gewinne erzielen, wenn die Märkte leicht abwärts gerichtet sind.

Bei der großen Anzahl an Fonds ist es wichtig, dass man sich vor dem Kauf gut informiert und bei der Wahl die wichtigen Faktoren berücksichtigt, die bei jedem Anleger unterschiedlich gewichtet sind. Neben dem Risikoverhalten der Anleger, zählt dazu der Anlagezeitraum, der Anlagebetrag usw. Die Nebenkosten sollten ebenfalls nicht außer acht gelassen werden, denn Ausgabeaufschläge, Depotgebühren und sonstige Gebühren, können die Rendite erheblich reduzieren.