Versicherungsprodukte

Versicherungen und Altersvorsorge passt gut zusammen. Immer mehr Menschen wird bewusst, um den Ruhestand sorgenfrei zu genießen, ist die private Vorsorge unerlässlich.

Wer nicht gerade ein Eigenheim als Altersvorsorge wählt, wird es mit einer Versicherung tun. Versicherungen und Altersvorsorge passt gut zusammen, da es die wirklich sichere Art ist, für das Alter vorzusorgen.

 

Es gibt die klassischen Rentenversicherungen, die betriebliche Altersvorsorge, die Riester-Rente usw. Die Versicherungsgesellschaften bringen immer mehr Produkte auf den Markt, die alle bestens geeignet sind um für das Alter vorzusorgen. Wer nicht gerade Aussicht auf eine große Erbschaft hat oder im Lotto gewonnen hat, sollte sich mit dem Thema Altersvorsorge auseinander setzten. Vom Staat ist nicht viel zu erwarten und die gesetzliche reicht kaum für das nötigste aus. Jeder, der einen angenehmen Ruhestand, ohne finanzielle Probleme, verbringen möchte sollte sich mit einer privaten Altersvorsorge absichern.

Am besten ist es, wenn man schon in jungen Jahren eine Rentenversicherung abschließt. Die Beiträge sind noch erschwinglich und mit einer dynamischen Anpassung, kann auch die Inflation die zukünftige Rente nicht schmälern.

Für sozialversicherungspflichtige Personen bietet sich die Riester-Rente an. Sie wird vom Staat durch Zulagen gefördert und die Beiträge werden nach dem Einkommen berechnet. Jeder Arbeitnehmer bezahlt 4% seines Vorjahreseinkommens als Beitrag in die Riester-Rente ein, so haben auch Personen mit einem geringen Einkommen die Möglichkeit mit kleinen Beiträgen in den Genuss der Zulagen zu kommen.

Die These -Versicherungen und Altersvorsorge passen gut zusammen- können alle Empfänger von betrieblichen Renten, bestätigen. Über all die Jahre hinweg, in denen sie berufstätig waren, haben sie in die betriebliche Altersvorsorge einbezahlt. Da die Beiträge aus dem Bruttoeinkommen bezahlt wurden, haben sie Steuern und Sozialabgaben gespart und dadurch die monatlichen Ausgaben kaum bemerkt. Als Rentner profitieren sie von der Zusatzrente.