Fondsgebundene Lebensversicherung und Rentenversicherungen

Die fondsgebundene Lebensversicherung und die fondsgebundene Rentenversicherung, können hohe Gewinne oder Verluste bringen. Deshalb sind sie nicht für jeden geeignet.

Sowohl die fondsgebundene Lebensversicherung, als auch die fondsgebundene Rentenversicherung sind für Menschen geeignet, die noch viele Jahre, bis zum Ruhestand vor sich haben. Wer nur noch 10 Jahre Zeit hat um sich eine Altersvorsorge aufzubauen, sollte andere Produkte wählen, denn bei Kursschwankungen, kann es sein, dass am Ende weniger Kapital zur Verfügung steht, als man angenommen hat.

 

Alle die sich für die fondsgebundene Lebensversicherung und die fondsgebundene Rentenversicherung entscheiden, sollten sich wenigstens, ein wenig am Aktienmarkt auskennen oder einen Berater haben, dem sie Vertrauen können. Bei den fondsgebundenen Versicherungen, handelt es sich in der Regel um gemischte Fonds. Die Beiträge werden je nach Risikobereitschaft der Versicherten angelegt.

Die meisten Versicherer bieten Renditestarke Produkte an, von denen man profitieren kann. Vor allem jüngere Menschen, können von den Chancen am Kapitalmarkt profitieren und zudem profitieren sie noch von Zins und Zinseszins über die vielen Jahre hinweg, bis sie in Rente gehen und die Leistung der Versicherung in Anspruch nehmen.

Mi einer fondsgebunden Lebens- oder Rentenversicherung, genießt man die Vorteile einer privaten Lebens- oder Rentenversicherung und kann von den Wertsteigerungen der Kapitalmärkte profitieren. Sie ist aber nur für diejenigen von Vorteil, die lange Jahre Zeit haben und über diese Jahre auch die Beiträge aufbringen können. Wer nur ein geringes Einkommen hat, sollte eine andere Form der Altersvorsorge wählen, denn im Fall einer schlechten Wertentwicklung kann es, anstatt zu einem Gewinn zu Verlusten kommen. Das Risiko bei der Anlage trägt immer der Anleger, also der Versicherte und nicht die Versicherung als Anbieter.